Sport | Fußball 07.05.2018

Franck Ribery verlängerte Vertrag beim FC Bayern bis 2019

© Bild: REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Der französische Routinier hängt beim deutschen Rekordmeister noch ein weiteres Jahr an.

Der Franzose Franck Ribery wird auch in der kommenden Saison für den FC Bayern München in der deutschen Fußball-Bundesliga auflaufen. Der 35-Jährige hat seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag beim Rekordmeister um ein Jahr bis 2019 verlängert. Der Mittelfeldspieler ist der dienstälteste aktuelle Bayern-Profi.

Ribery war 2007 für die damalige Münchner Rekordablösesumme von 25 Millionen Euro von Olympique Marseille nach Deutschland gekommen. Er wurde mit dem FC Bayern 2013 Champions-League-Sieger und Club-Weltmeister. Der Publikumsliebling und Freund von Clubkollegen David Alaba wurde achtmal deutscher Meister. Am 19. Mai strebt der ehemalige französische Nationalspieler mit den Bayern in Berlin gegen Eintracht Frankfurt seinen insgesamt sechsten Cup-Titel an.

( Agenturen , kai ) Erstellt am 07.05.2018