Sport | Fußball
26.09.2018

Barcelona und Real kassieren erste Saison-Niederlage

Der Meister verliert bei Leganes 1:2, die Königlichen in Sevilla 0:3.

Der FC Barcelona und Real Madrid haben am Mittwoch ihre ersten Niederlagen in der laufenden Primera-Division-Saison kassiert. Spaniens Meister verlor auswärts gegen Leganes 1:2, Real Madrid in Sevilla 0:3. Für Leganes war es in der sechsten Runde der erste Sieg.

Barcelona ging zwar durch Philippe Coutinho (12.) in Führung, den Gastgebern gelang allerdings dank eines Doppelschlags durch Nabil El Zhar (52.) und Oscar (53.) die Überraschung. Erst am vergangenen Sonntag war Barca im Camp Nou gegen Girona nicht über ein 2:2 hinausgekommen.

Reals Niederlage in Sevilla wurde bereits in der ersten Hälfte besiegelt. Andre Silva mit einem Doppelpack (17. und 21.) und Ben Yedder (39.) hießen die Torschützen für die Gastgeber.

Außerdem feierte Rapids Europa-League-Gegner Villarreal bei Athletic Bilbao einen 3:0-Erfolg und verbesserte sich zumindest vorerst auf Platz sieben.