Champions League - Quarter Final Second Leg - Chelsea v Porto

© REUTERS / MARCELO DEL POZO

Sport Fußball
07/29/2021

Fallrückzieher gegen Chelsea: Das ist das Tor der letzten Saison

Porto-Stürmer Mehdi Taremi erhielt bei der UEFA-Wahl knapp 30 Prozent der Stimmen. Auch ÖFB-Spielerin Zadrazil war nominiert.

Mehdi Taremi vom portugiesischen Klub FC Porto hat das UEFA-Tor der Saison 2020/21 erzielt. Der iranische Angreifer traf in der Nachspielzeit des Champions-League-Viertelfinals gegen Chelsea spektakulär per Fallrückzieher, konnte das Ausscheiden seines Teams aber nicht mehr verhindern. Bei der Fan-Wahl auf der Webseite der Europäischen Fußball-Union UEFA erhielt Taremi beinahe 30 Prozent der 600.000 abgegebenen Stimmen.

Rang zwei belegte Lorenzo Insignes Tor bei der EM gegen Belgien. Auf der Shortlist stand auch ein Treffer der österreichischen Bayern-München-Legionärin Sarah Zadrazil, die sehenswert per Fernschuss nach einer Ecke im Champions-League-Viertelfinale gegen Chelsea getroffen hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.