Sport | Fußball
25.07.2018

Ex-Weltmeister Leonardo neuer Milan-Sportdirektor

Die Neuaufstellung beim AC Milan geht nach dem Eigentümerwechsel weiter - Leonardo wird Sportdirektor.

Der AC Milan hat den brasilianischen Ex-Profi Leonardo zum neuen General Manager ernannt. Dies gaben die Italiener am Mittwoch in einer Aussendung bekannt. Der 48-Jährige hat zwischen 1997 und 2001 sowie in der Saison 2002/03 für die Mailänder gespielt und dabei jeweils einmal die Meisterschaft sowie den Cup gewonnen. In der Spielzeit 2009/10 wurde Milan mit ihm als Trainer Dritter.

Die "Rossoneri" schlossen die vergangene Saison auf dem - gemessen am eigenen Anspruch enttäuschenden - sechsten Platz ab. Milan-Präsident Paolo Scaroni erhofft sich vom Weltmeister (1994) viel. "Seine Rückkehr ist der nächste Schritt zum Erfolg. Er ist für den sportlichen Bereich verantwortlich und erhält im Rahmen der Financial-Fair-Play-Regeln die Unterstützung des Vereins."

Milan wurde von der UEFA wegen Verstößen gegen diese Regeln ursprünglich von der diesjährigen Europa League ausgeschlossen. Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) hob diese Entscheidung erst am vergangenen Freitag auf.