© REUTERS/JENNIFER LORENZINI

Sport Fußball
07/09/2021

Ex-Teamchef Conte: Erfahrung spricht für Italien

"Wir wissen, was es heißt, ein Finale zu spielen. Und wie man es gewinnt."

Der frühere italienische Fußball-Nationaltrainer Antonio Conte hält die größere Erfahrung der Squadra Azzurra für einen entscheidenden Faktor im EM-Finale gegen England. "Wir haben weniger Fans auf den Tribünen, aber mehr Erfahrung auf dem Platz", sagte der 51-Jährige, der die Mannschaft von 2014 bis 2016 trainiert hatte, der "Gazzetta dello Sport" (Freitag). "Wir wissen, was es heißt, ein Finale zu spielen. Und wie man es gewinnt."

Die Situation für den Gegner sei eine besondere: "England wartet seit einem Leben auf dieses Spiel. Die Hilfe des Stadions kann ein enormer Antrieb sein, aber auch eine Last", urteilte Conte. England habe eine starke Mannschaft. Italiens Stärke sei die Defensive mit Torhüter Gianluigi Donnarumma und den Verteidigern Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci. "Diese drei haben der gesamten Mannschaft Sicherheit gegeben", sagte Conte. "Selbst nach tausend Schlachten riechen sie immer noch Blut", sagte er über Chiellini und Bonucci.

Der Erfolg der Azzurri bei dieser EM ist nach Ansicht des ehemaligen Inter-Trainers das Ergebnis der Arbeit in den vergangenen Jahren. "Italien steht verdient im Finale", sagte er. "Weil es kompletter als jeder Gegner war und mit verschiedenen Spielsituationen umgehen kann." Die Serie von 33 ungeschlagenen Partien zeige die Stärke der Mannschaft von Roberto Mancini: "Wer den Fußball verfolgt, der weiß, wie viel Arbeit hinter dieser langen Erfolgsserie steckt und dass dieser Einzug ins EM-Finale tiefe Wurzeln hat."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.