Takumi Minamino bleibt in Salzburg.

© diener

Europa League
02/18/2015

Salzburg in Villarreal ohne Minamino

Der japanische Neuzugang laboriert an Adduktorenproblemen.

Meister Red Bull Salzburg muss am Donnerstag (21.05 Uhr/live ORF eins und Sky) im Hinspiel des Europa-League-Sechzehntelfinales bei Villarreal auf Neuzugang Takumi Minamino verzichten. Der 20-jährige Japaner laboriert an Adduktorenproblemen und tritt die Reise nach Spanien nicht an. Das bestätigte ein Klubsprecher am Mittwochvormittag.

Beim Bundesliga-Frühjahrsauftakt am Samstag in Wr. Neustadt (2:0) war Flügelspieler Minamino noch in der Startformation gestanden. Dafür ist neben dem in der Liga gesperrten Innenverteidiger Andre Ramalho auch Mittelfeldspieler Christoph Leitgeb wieder einsatzbereit. Der ÖFB-Teamspieler hatte in Wr. Neustadt wegen Knieproblemen pausiert.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.