© APA/AFP/MARCO BERTORELLO / MARCO BERTORELLO

Sport Fußball
03/17/2019

Erste Ligapleite für Juventus - 0:2 bei Genoa

Die Turiner traten nach dem Champions-League-Aufstieg nicht in Bestbesetzung an, können die Niederlage aber verschmerzen.

Juventus Turin hat am Sonntag im 28. Saisonspiel der Fußball-Serie-A die erste Niederlage kassiert. Der überlegene Tabellenführer unterlag nach dem grandiosen Viertelfinal-Aufstieg in der Champions League gegen Atletico Madrid unter der Woche ohne dem portugiesischen Superstar Cristiano Ronaldo bei Genoa mit 0:2. Stefano Sturaro (72.) und Goran Pandev (81.) sorgten im Finish für die Entscheidung.

Für die "Alte Dame", die zuvor 24 Mal gewonnen und dreimal remisiert hatte, war die Niederlage verschmerzbar. Der Vorsprung auf Verfolger SSC Napoli betrug vor dessen Sonntagspiel zu Hause gegen Udinese 18 Punkte.