© REUTERS/Miguel Vidal

Sport Fußball
01/16/2020

Ernesto Valverde verzichtet auf ein Millionengehalt

Der Ex-Trainer des FC Barcelona will es sich mit seinem ehemaligen Verein nicht verscherzen.

Ernesto Valverde ist offensichtlich ein Ehrenmann. Erst vor wenigen Tagen hatte sich der FC Barcelona von seinem Trainer getrennt. Nachfolger beim Tabellenführer der Primera Division wurde Quique Setién.

Der Vertrag des 55-jährigen Valverde bei den Katalanen wäre aber noch eineinhalb Jahre gelaufen. Nun vermeldete Mundo Deportivo, dass Valverde auf seine ausstehenden Gehälter verzichten wird. Das gute Verhältnis zum Ex-Verein sei ihm wichtiger als das Geld, schrieb die Zeitung. Es dürfte sich dabei um einen Betrag etwa 30 Millionen Euro handeln.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.