Jerome Valcke, der Weltverband-Generalsekretär, ist für eine Verlegung der WM 2022 in den Winter.

© Deleted - 619050

Fußball WM 2022
03/27/2014

Entscheidung über Katar-WM offen

Die UEFA pocht weiterhin auf eine Verlegung der Fußball WM in den Winter.

Die umstrittene Fußball WM in Katar 2022 sorgt weiter für Diskussionen. Die UEFA fordert immer noch eine Verlegung in den Winter und rechnet mit einer Entscheidung im Mai 2015. Die Mitgliedsstaaten hätten verlangt, dass es einen gemeinsamen Standpunkt geben sollte, erklärt UEFA Generalsekretär Gianni Infantino beim Verbandskongress in Astana.

„Natürlich weiß jeder, dass das Turnier nicht im Sommer gespielt werden kann, sondern in den Winter verlegt werden muss“, betonte er. „Die Diskussionen werden weitergehen, die Entscheidung wird im Jahr kommenden Jahres erwartet, das ist noch nicht erledigt.“

Zuletzt hatte Weltverbands-Generalsekretär Jerome Valcke mit seiner Aussage für Wirbel gesorgt. Er sei der Meinung, die WM solle nicht im Sommer, sondern „zwischen dem 15. November und spätestens dem 15. Januar stattfinden.“ Die FIFA stellte daraufhin klar, dass eine Entscheidung bezüglich des Veranstaltungstermins erst nach der WM in Brasilien fallen wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.