FBL-ENG-IRL-FRIENDLY

© APA/AFP/POOL/CARL RECINE / CARL RECINE

Sport Fußball
06/08/2021

Einstimmig: Englands Verband bekommt erstmals eine Frau als Chefin

Debbie Hewitt folgt auf Greg Clarke, der wegen diskriminierender Äußerungen zurücktreten musste.

Der englische Fußballverband FA bekommt mit Debbie Hewitt erstmals eine weibliche Vorsitzende. Die Unternehmensmanagerin wurde am Dienstag als Nachfolgerin von Greg Clarke nominiert, der wegen diskriminierender Äußerungen im vergangenen November zurücktreten musste.

Hewitt soll ihren Posten als Verbandschefin im Jänner 2022 antreten, wie die FA mitteilte. Sie wurde von einem siebenköpfigen Gremium einstimmig für den vakanten Posten ausgewählt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.