Borussia Moenchengladbach v RB Leipzig

© EPA / SASCHA STEINBACH / POOL

Sport Fußball
11/18/2020

Einen Tag nach Blitztor: Leipzigs Hwang positiv getestet

Der ehemalige Salzburg-Stürmer erhielt die Botschaft einen Tag nach der Rückkehr aus Österreich.

Einen Tag nach seinem Blitztor für Südkoreas Nationalmannschaft ist Leipzig-Stürmer Hwang Hee-chan nach seiner Rückkehr nach Deutschland positiv auf das Coronavirus getestet worden. Hwang werde sich nun in häusliche Quarantäne begeben und weiter engmaschig getestet, teilte der Bundesligist am Mittwoch mit. Der ehemalige Salzburg-Angreifer hatte beim 2:1-Sieg der Südkoreaner gegen Katar am Dienstag in Maria Enzersdorf bereits nach 16 Sekunden getroffen.

Im Trainingslager der Südkoreaner waren am vergangenen Wochenende mehrere Akteure positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Team durfte das Mannschaftshotel in Wien nur noch zu den Trainingseinheiten verlassen.

Mo Salah weiter positiv

Bei Liverpools Stürmerstar Mohamed Salah ist auch ein zweiter Coronavirus-Test positiv ausgefallen. Das teilte der ägyptische Fußballverband am Mittwoch mit. Der 28-Jährige hatte bereits vergangene Woche ein positives Testergebnis erhalten. Salah befindet sich in Selbstisolation und fehlt Liverpool beim Ligaspiel gegen Leicester City am Sonntag sowie bei der Champions-League-Begegnung gegen Atalanta Bergamo am kommenden Mittwoch.

Berichten zufolge zeigt Salah milde Symptome. Mit dem Coronavirus infiziert ist laut Angaben des ägyptischen Verbandes auch Mittelfeldspieler Mohamed Elneny, der bei Arsenal unter Vertrag steht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.