Aufgepasst: Gregoritsch warnt vor den Ungarn, obwohl sie schon einmal besiegt wurden.

© APA/ERWIN SCHERIAU

EM-Qualifikation
11/18/2013

Eine große Chance für Österreichs U21

Bei einem Sieg gegen Ungarn in Graz winkt die Teilnahme am Play-off.

Österreichs U-21-Team kann am Montag (20.30 Uhr/live ORF Sport Plus) einen großen Schritt in Richtung Platz zwei in der EM-Qualifikations-Gruppe 4 machen. Die Truppe von Teamchef Werner Gregoritsch würde bei einem vollen Erfolg gegen Ungarn in der Grazer UPC-Arena den Vorsprung auf die drittplatzierten Magyaren drei Spiele vor Schluss auf sechs Zähler ausbauen.

Da nur die vier Besten von zehn Gruppenzweiten den Sprung ins Play-off schaffen, ist jeder Sieg extrem wichtig. „Drei Punkte wären ein großer Schritt in Richtung Zwischen-Qualifikationsrunde“, ist sich Gregoritsch bewusst. Dort müssen übrigens auch die Gruppensieger antreten, aus der Österreich-Gruppe also aller Voraussicht nach Spanien, das alle fünf bisherigen Spiele gewinnen konnte.

Das erste direkte Duell in Györ gewannen die Österreicher am 10. Oktober dank Toren von Louis Schaub (13.) und Robert Zulj (66.) völlig verdient mit 2:0. „Wir werden uns aber vom Ergebnis im Hinspiel nicht täuschen lassen“, betonte Gregoritsch.

Die Ungarn hätten beim makellosen Tabellenführer Spanien am 14. Oktober immerhin nur 0:1 verloren und dabei Chancen auf einen Punkt gehabt. „Das sagt alles über die Stärke der Mannschaft aus“, sagte der ÖFB-Teamtrainer mit Blick auf die schwierige Aufgabe.

Für die Ungarn gab es zuletzt am Donnerstag allerdings eine 0:2-Heimniederlage gegen Schlusslicht Albanien und damit einen herben Dämpfer im Aufstiegskampf. Die ÖFB-Auswahl tankte hingegen mit einem 2:0-Testspielsieg gegen die Türkei vor 1850 Zuschauern in Wiener Neudorf Selbstvertrauen, den Trainersohn Michael Gregoritsch (17.) und Dominik Starkl (43.) sicherstellten. Die Österreicher haben seit der 2:6-Heimschlappe gegen Spanien am 5. September alle vier Länderspiele zu null gewonnen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.