Norway vs Romania

© EPA / Stian Lysberg Solum

Sport Fußball
10/11/2020

Dreierpack von Erling Haaland beim 4:0 gegen Rumänien

Der Ex-Salzburger war der Matchwinner beim norwegischen Kantersieg gegen Rumöänien.

Norwegen ist in der UEFA-Nations-League nach drei Spieltagen punktegleich mit Leader Österreich. Der Stürmer von Borussia Dortmund mit Salzburg-Vergangenheit erzielte beim völlig verdienten 4:0-Heimerfolg in Oslo gegen Rumänien einen Triplepack (13., 64., 74.) und hält damit nach sechs Länderspielen bei sechs Toren. Die Rumänen verpatzten die Generalprobe für das Heimduell mit der ÖFB-Auswahl am Mittwoch.

Nullnummer im Spitzenspiel

Auf oberster Nations-League-Ebene gab es im mit Spannung erwarteten Duell von Weltmeister Frankreich mit Europameister Portugal keine Tore. Damit sind beide Teams in der Gruppe 3 mit sieben Punkten weiter ungeschlagen, Cristiano Ronaldo und Co. haben wegen der leicht besseren Tordifferenz die Nase vorne. Kroatien schrieb mit einem 2:1 gegen Schweden erstmals an.

In Pool 2 übernahm England mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Belgien die Spitzenposition und ist auch weiter unbesiegt. Dänemark siegte mit einem 3:0 auf Island erstmals. Nichts zu jubeln hatte Österreichs EM-Gegner Niederlande, der beim Pflichtspieldebüt von Neo-Teamchef Frank de Boer über ein torloses Gruppe-1-Remis bei Bosnien-Herzegowina nicht hinauskam. In der Tabelle blieb alles beim Alten, da auch das Match Polen gegen Leader Italien 0:0 endete.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.