© APA/ALOIS FURTNER

Sport Fußball
05/06/2012

Drechsel "Rieder des Jahrhunderts"

Anlässlich der 100-Jahr-Feier der SV Ried wurde auch der Trainer des Jahrhunderts gewählt – es ist nicht Gludovatz.

Die SV Ried hat am Sonntagabend ihr 100-jähriges Jubiläum gefeiert. 1.800 Gala-Gäste waren dabei, als Herwig Drechsel als "Spieler des Jahrhunderts" geehrt wurde.

Drechsel stand von 1995 bis 1998 und 1999 bis 2010 bei den Riedern unter Vertrag und wurde 1998 Cupsieger und 2007 Vizemeister. Zum "Trainer des Jahrhunderts" haben die Fans und eine klubinterne Fachjury Klaus Roitinger gekürt.

Mit Roitinger fuhren die "Wikinger" 1998 den Cupsieg und somit den ersten ganz großen Erfolg der Klubgeschichte ein. 2011 holten die mittlerweile zwölf Jahre in der obersten Spielklasse etablierten Innviertler den zweiten Cupsieg, der dritte könnte 2012 folgen. Am 20. Mai treffen die Rieder im Cupfinale auf Salzburg.

Lob von Windtner

Unter den zahlreichen Ehrengästen war auch ÖFB-Präsident Leo Windtner. "Der Weg der SV Ried ist vergleichbar mit dem, den wir allgemein in Österreich zu gehen haben. Denn Ried hat Spieler geholt, die zugelegt haben statt abzubauen. Das ist nicht bei vielen Vereinen in Österreich der Fall", sagte der Oberösterreicher.

Die Rieder "Jahrhundertmannschaft" besteht aus Thomas Gebauer, Ewald Brenner, Oliver Glasner, Leopold Kiesenhofer, Thomas Reifeltshammer, Michael Angerschmid, Herwig Drechsel, Goran Stanisavljevic, Sanel Kuljic, Christian Mayrleb und Gerald Strafner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.