Sport | Fußball
15.04.2018

Dovedan-Doppelpack in der 2. deutschen Liga

© Bild: APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Sein Klub, der Abstiegskandidat Heidenheim, schlägt Tabellenführer Düsseldorf 3:1.

Nikola Dovedan hat in der zweiten deutschen Bundesliga mit zwei Toren maßgeblich zum wichtigen 3:1-Heimerfolg von Abstiegskandidat Heidenheim gegen Tabellenführer Düsseldorf beigetragen. Der österreichische Stürmer schoss am Sonntag das 1:0 (23.) und das 2:1 (56.). Für Dovedan waren es die Saisontore drei und vier, auch in der Vorwoche hatte er einmal getroffen.

Düsseldorf blieb trotz der dritten Niederlage in Serie Erster, weil die zweitplatzierten Nürnberger mit Georg Margreitter auswärts gegen Ingolstadt ein 1:1 erreichten und nach der 30. Runde zwei Punkte Rückstand haben. Heidenheim verbesserte sich vom 16. auf den 13. Tabellenrang.