Diego Forlán im Trikot des Nationalteams

© APA/AFP/RONALDO SCHEMIDT

Sport Fußball
08/07/2019

Diego Forlán beendet mit 40 Jahren seine Karriere

Der Stürmer aus Uruguay war 2010 zum besten Spieler der Weltmeisterschaft gewählt worden.

Uruguays Fußball-Ikone Diego Forlán hat seine Karriere im Alter von 40 Jahre beendet. Er gab seinen Rücktritt unter anderem via Twitter bekannt. „Eine wunderschöne Etappe mit großartigen Erinnerungen und Emotionen geht zu Ende, es beginnt aber eine andere mit neuen Herausforderungen“, schrieb der Südamerikaner. 21 Jahre spielte Forlan auf Profi-Nivau.
An seinem Karrierehoch stand der Stürmer bei Klubs wie Manchester United, Atlético Madrid und Inter Mailand unter Vertrag.

Zuletzt spielte Forlán im ersten Halbjahr 2018 in Hongkong beim Kitchee SC. Für Uruguay bestritt Forlán 112 Länderspiele und erzielte 36 Tore. 2010 schaffte er mit seinem Heimatland den vierten Platz bei der WM und wurde zum besten Spieler des Turniers in Südafrika gewählt.