© Screenshot / Twitter

Sport Fußball
09/23/2019

Die ganze Welt redet über die Rettungsaktion eines Ägypters

Mahmoud Gad erlangte durch eine spektakuläre Parade Bekanntheit in den sozialen Netzwerken.

Chapeau, Herr Gad! 2,5 Millionen Aufrufe, das muss man erst einmal erreichen. Der junge Tormann des ägyptischen Erstligisten Enppi Club verdiente sich die weltweite Anerkennung durch eine Rettungsaktion, die in die Kategorie "waghalsig" fällt. 

Mahmoud Gad vereitelte einen Konter der gastgebenden Mannschaft, Pyramids FC, indem er weit aus seinem Kasten herauslief und wuchtig mit dem Kopf klärte. Es war ein vermeintlicher Befreiungsschlag, denn der Ball kam wie ein Boomerang zurück. Ein Spieler erwischte den Abpraller volley, das Unheil für Enppi schien angerichtet.

Gad bewies Sprinterqualitäten, erlief den Ball noch und faustete ihn spektakulär über die Latte. Genützt hat es leider wenig, der 22-jährige Schlussmann musste anschließend noch drei Mal hinter sich greifen und trat mit einer 0:4-Packung im Gepäck den Nachhauseweg an. 

Geadelt wurde der ägyptische Keeper von der höchsten Twitter-Instanz. Die englische Fußball-Legende Gary Lineker, der in dieser Internet-Blase sehr umtriebig ist, zollte Gad Respekt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.