Cologne's Helmes scores a penalty against Bochum during the German second division Bundesliga soccer match

© REUTERS / INA FASSBENDER

Sport Fußball
07/13/2020

Deutscher Ex-Teamspieler wird neuer Co-Trainer der Admira

Der ehemalige Stürmer Patrick Helmes verstärkt Trainer Zvonimir Soldo und wird auch die Juniors coachen.

Die Admira hat den ehemaligen deutschen Teamspieler Patrick Helmes als Co-Trainer verpflichtet. Der 36-Jährige wird auch die Admira Juniors in der Regionalliga als Chefcoach betreuen, wie die Südstädter am Montag bekannt gaben. Helmes unterzeichnete beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2022. Der 13-fache Internationale arbeitete zuletzt als U15-Trainer bei Bayer Leverkusen.

++ HANDOUT ++ FUSSBALL: DEUTSCHER EX-TEAMSPIELER HELMES NEUER CO-TRAINER DER ADMIRA

"Die neue Strategie und Zielsetzung des FC Flyeralarm haben mich keine Sekunde zögern lassen, bei diesem Projekt mitwirken zu wollen. Die Admira will verstärkt auf den Nachwuchs setzen, die Durchlässigkeit zu den Profis optimieren. Dabei will ich meine Erfahrung einbringen", meinte Helmes in einer Aussendung. Der Ex-Stürmer spielte als Profi für Köln, Wolfsburg und Leverkusen. Er nahm am Montag seine neue Arbeit auf.

"Er hat auf seinen bisherigen Stationen schon genügend Erfahrung gesammelt, die uns weiterbringen werden. Ein solches Bindeglied zwischen unseren Profis und den Juniors ist für unsere neue sportliche Ausrichtung elementar", sagte Admira-Sportdirektor Ernst Baumeister. Helmes war als Co- und Cheftrainer bereits bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Köln im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.