Schalke schoss sich gegen Hannover den angestauten Frust von der Seele.

© Deleted - 1086255

Deutsche Bundesliga
12/04/2015

Schalke beendet seinen Negativlauf

Die Gelsenkirchner gewinnen erstmals nach fünf sieglosen Liga-Partien.

Der FC Schalke 04 hat seine Formkrise in der deutschen Fußball-Bundesliga beendet. Die Gelsenkirchener feierten am Freitagabend durch das verdiente 3:1 (0:0) gegen Hannover 96 den ersten Liga-Sieg nach sieben Wochen und verbesserten sich vorerst auf Tabellenplatz vier. Johannes Geis (51./Elfmeter), Klaas-Jan Huntelaar (73.) und Franco di Santo (82.) sorgten für die Entscheidung.

Ex-ÖFB-Teamgoalie Michael Gspurning saß bei den Siegern wieder auf der Bank. Für Hannover traf nur Allan Saint-Maximin (81.). Die Niedersachsen bleiben damit als 14. weiter dicht vor der Abstiegszone.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.