ManUnited-Kapitän Harry Maguire

© APA/AFP/POOL/OLI SCARFF

Sport Fußball
08/21/2020

Der teuerste Verteidiger der Welt wurde auf Mykonos festgenommen

Nach dem Aus in der Europa League randalierte Harry Maguire im Urlaub. Der Kapitän von Manchester United wurde festgenommen.

Harry Maguire sorgt im Urlaub für Aufregung. Der Kapitän von Manchester United wurde in Mykonos nach einer Attacke auf einen Polizisten  vorläufig festgenommen. Die Beamten waren ursprünglich gerufen worden, um eine Schlägerei zwischen zwei Touristengruppen zu beenden.

Attacke auf Polizisten

„Der Fußballspieler hat einen Polizisten beschimpft und anschließend geschlagen“, sagte ein Sprecher dem griechischen Fernsehsender ERT. Zusammen mit zwei britischen Landsleuten wurde der englische Nationalspieler daraufhin zur Polizeiwache gebracht.

Maguire soll britischen Medienberichten zufolge in Handschellen abgeführt worden sein. Auch auf der Wache sei die Gruppe zunächst nicht zur Ruhe gekommen. Sie sei „verbal und körperlich“ ausfällig geworden und habe sich den Anweisungen widersetzt.

Einheimische, die zuvor von drei Freunden Maguires angegriffen worden sein sollen, hätten die Polizei informiert. Die Auseinandersetzung soll sich vor einer Bar ereignet haben. Ob und wie sehr Maguire betrunken war, ist nicht bekannt.

Bestätigung von United

Englands Rekordmeister hat den peinlichen Vorfall  bestätigt. Demnach verhalte sich der Verteidiger den Behörden gegenüber „sehr kooperativ“. Weiter wollte sich der Klub aber nicht äußern. Maguire, dem nun eine vereinsinterne Strafe droht, war am vergangenen Wochenende mit Manchester United nach einem 1:2 gegen den FC Sevilla aus der Europa League ausgeschieden. Seitdem weilt der Profi im Urlaub auf der beliebten griechischen Ferieninsel.

Rekordablöse

Maguire gehört zu den besten Verteidigern seines Landes. Im vergangenen Sommer wechselte der 27-Jährige für 87 Millionen Euro von Leicester City zu den Red Devils. Damit ist der Nationalspieler (26 Spiele, ein Tor)  der teuerste Verteidiger der Fußballgeschichte.

In seiner ersten Saison absolvierte er jedes der 38 Premier-League-Spiele und verteidigte auch in der Europa League gegen den LASK.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.