Der Samstag, an dem die Torhüter patzten

Das Bundesliga-Topspiel zwischen Ried und Rapid wurde von zwei bösen Goalie-Patzer geprägt.

Rapid-Tormann Helge Payer und sein ... ... Gegenüber Thomas Gebauer (Ried) blamierten sich an diesem Samstag bis auf die Knochen. Erst ließ Gebauer einen harmlosen Schuss von ... ... Christopher Trimmel durch die Beine rutschen, wodurch die Hütteldorfer in Front gingen. Die Freude darüber währte nicht ... ... lange, denn nach nur vier Minuten hieß es 1:1. Payer ließ einen flachen Schuss von Nacho ins kurze Eck durch - ein klarer Tormannfehler. Danach bestimmte die ... ... Truppe aus Wien das Geschehen auf dem Feld, Zählbares kam dabei nicht ... ... heraus. Ried und Rapid bleiben mit gleicher Punktanzahl auf dem vierten Tabellenrang. Ganz oben thront immer noch ... ... die Admira, die zwar seit mittlerweile 13 Liga-Partien unbesiegt ist, auswärts aber zum vierten Mal in Folge nur einen Punkt holte. In einem schwachen ... ... Niederösterreich-Derby in Wr. Neustadt war Admira war zwar optisch überlegen, hatte aber auch diesmal ... ... Probleme, außerhalb ihrer Südstadt für Gefahr und zündende Ideen zu sorgen. Erst nach dem Seitenwechsel erzeugt der ... ... Spitzenreiter mehr Druck auf den schwachen Gegner, der sich aber zu wehren wusste. So sprang schlussendlich nur ein torloses Remis heraus.

Mehr zum Thema

(KURIER.at / mod) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?