Sport | Fußball
27.05.2018

Der Letzte beendet die Saison mit einer Siegesserie

Der SKN feiert mit dem 2:0 in der Südstadt den dritten Erfolg in Serie.

Als abgeschlagener Letzter beendet St. Pölten die Saison. Doch nach Siegen gegen Altach und die Austria hatte sich Dietmar Kühbauer einen weiteren Dreipunkter bei der Admira gewünscht. „Dann könnten wir locker und gut vorbereitet in eine mögliche Relegation gehen.“

Des Trainers Wunsch war der Mannschaft Befehl: Daniel Schütz verwandelte einen Elfmeter perfekt und erzielte das 1:0 für St. Pölten (32.). Der eingewechselte Roope Riski traf zum 2:0-Endstand (75.).

Übrigens: Bei der Admira ist laut RevierSport Rechtsverteidiger Matthias Stingl, 20, von Paderborn im Gespräch.