Sport Fußball
12/05/2011

Der Dauerbrenner

Zur Person Dietmar Kühbauer

Privat Dietmar Kühbauer (*4. April 1971) stammt aus Mattersburg. Mit Ehefrau Ingrid hat er zwei Töchter, Emily (wird demnächst sieben Jahre alt) und Kim (4 Jahre).

Fußballer Kühbauer debütierte mit 16 Jahren bei der Admira (1988-1992), spielte danach bei Rapid (1992- 1997), Real Sociedad (1997- 2000), Wolfsburg (2000- 2002) und Mattersburg. Dort beendete er 2008 seine aktive Karriere. In 55 Länderspielen erzielte er fünf Tore.

Trainer Nach dem Ende seiner aktiven Karriere betreute er die Amateure der Admira. 2010 übernahm er die Profis, die in der Ersten Liga spielten. Im Sommer 2011 gelang der Aufstieg in die Bundesliga.