FBL-FRA-LIGUE 1-PSG-SAINT-ETIENNE

© APA/AFP/FRANCK FIFE / FRANCK FIFE

Sport Fußball
04/18/2021

Dank spätem Icardi-Tor: PSG rückte näher an Tabellenspitze

Die Pariser gewannen nach einer turbulenten Partie 3:2 gegen Saint-Etienne. Man liegt nur noch einen Punkt hinter Leader Lille.

Dank eines Tores von Mauro Icardi in letzter Sekunde hat Paris Saint-Germain gegen Saint-Etienne am Sonntag einen 3:2-Heimsieg gefeiert. Frankreichs Serienmeister hält dank den drei Punkten das Titelrennen fünf Runden vor Schluss offen. Der Champions-League-Halbfinalist um Trainer Mauricio Pochettino schlug aus dem Remis von Spitzenreiter OSC Lille am Freitag Profit und schloss bis auf einen Punkt zu den Nordfranzosen auf.

Kylian Mbappe hatte für PSG in der 78. Minute den Ausgleich geschafft, der Stürmerstar holte drei Minuten vor Schluss dann mittels Foul-Elfmeter die erstmalige Führung für sein Team heraus. In der Nachspielzeit überschlugen sich die Ereignisse. In der 92. Minute glückte Saint-Etienne durch Romain Hamouma der Ausgleich, Icardi sicherte PSG jedoch den Sieg in der letzten Aktion des Spiels (95.).

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.