© Deleted - 3232592

Sport Fußball
02/06/2019

Dank Harnik: Bremen schaltete Dortmund im Elferschießen aus

Martin Harnik rettete die Bremer im DFB-Pokal mit einem Tor in der 119. Minute ins Elfmeterschießen.

Werder Bremen ist mit einem spektakulären Sieg über Borussia Dortmund ins Viertelfinale des deutschen Fußball-Cups eingezogen. Die Hanseaten setzten sich am Dienstag auswärts gegen den überlegenen Bundesliga-Tabellenführer im Elferschießen mit 4:2 durch. Nach 90 Minuten war es 1:1, nach 120 Minuten 3:3 gestanden. Für Werders 3:3 sorgte Martin Harnik in der 119. Minute.

Milot Rashica brachte die Bremer in Führung, indem er in der fünften Minute einen Freistoß von Max Kruse ins Tor lenkte. Marco Reus gelang Sekunden vor der Pause ebenfalls aus einem Freistoß der Ausgleich für die ersatzgeschwächten Gastgeber.

In der anschließenden Verlängerung wurde es turbulent: Zunächst stellte Christian Pulisic in der 105. Minute nach Vorarbeit von Paco Alcacer auf 2:1 für den BVB, dann gelang dem 40-jährigen Claudio Pizarro in der 108. Minute mit einem sehenswerten Treffer aus spitzem Winkel der Ausgleich.

Klare Sache für Werder Bremen

Die neuerliche Dortmunder Führung folgte in der 108. Minute. Werder forderte vergeblich einen Hands-Freistoß am gegnerischen Strafraum, praktisch im Gegenzug glückte Achraf Hakimi das 3:2 für Dortmund.

Der Jubel der Hausherren dauerte nicht allzu lange, denn in der 119. Minute schlug der in der 66. Minute eingewechselte Harnik zu. Der Ex-ÖFB-Teamspieler erzielte nach einem Corner per Kopf das 3:3, und das unter Mithilfe des etatmäßig dritten BVB-Goalies Eric Oelschlägel. Zuvor hatte sich Dortmunds Keeper, der aufgrund der Erkrankungen von Roman Bürki und Marvin Hitz in die Mannschaft gerutscht war, noch einige Male ausgezeichnet. Harnik erwies sich einmal mehr als DFB-Pokal-Spezialist, seine Bilanz in diesem Bewerb steht bei 21 Toren und 8 Assists in 26 Partien.

Das Elfmeterschießen war dann eine klare Sache für Werder. Mit Alcacer und Maximilian Philipp scheiterten gleich die ersten beiden BVB-Schützen, Kruse vollendete zum 4:2.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.