© Privat

Sport Fußball
05/19/2019

Damir Canadi zum neuen Trainer des 1. FC Nürnberg ernannt

Der Wiener erhält beim deutschen Bundesliga-Absteiger einen Zweijahresvertrag.

Der deutsche Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg hat den Wiener Damir Canadi als neuen Trainer verpflichtet. Der ehemalige Rapid- und Altach-Coach tritt zur neuen Saison in der 2. Bundesliga die Nachfolge von Interimstrainer Boris Schommers an und erhält einen Zweijahresvertrag.

"Seit ich Trainer bin, ist die deutsche Bundesliga mein Ziel. Und der Club ist nicht nur aufgrund seiner Tradition ein großer Verein, der in die Bundesliga gehört. Also packen wir es an, damit wir gemeinsam wieder erfolgreich sind", wird Canadi, der zuletzt zwei Jahre beim Athener Klub Atromitos arbeitete, auf der Homepage des Traditionsklubs zitiert. 

"Wir haben uns bewusst für einen Neuanfang auf dieser Position entschieden. Damir Canadi hat bereits mehrfach bewiesen, dass er ein akribischer Arbeiter ist, der Spieler besser machen kann und dessen Teams attraktiven Fußball spielen", erklärt Nürnbergs Sportvorstand Robert Palikuca die Entscheidung für den Österreicher. 

Canadi bringt aus Athen auch seinen Co-Trainer mit nach Deutschland. Der Niederländer wirkte vor der Zusammenarbeit mit Canadi bereits bei mehreren Klubs als Cheftrainer.

Sprungbrett Griechenland

Seine Laufbahn als Coach startete Canadi bei unterklassigen Klubs. 2014 schaffte er mit Altach den Sprung in die Bundesliga und holte dort auf Anhieb einen Europacup-Platz. Im November 2016 wechselte Canadi zu Rapid. Bei den Hütteldorfern blieb der Erfolg allerdings aus, die Beurlaubung erfolgte im April 2017.

Wenig später übersiedelte Canadi nach Athen. Durch seine Erfolge mit Atromitos machte er auch deutsche Klubs auf sich aufmerksam - im Winter stand der frühere Austria-Spieler schon unmittelbar vor einem Wechsel zu Fortuna Düsseldorf. Das nun fixierte Engagement bei Nürnberg wurde von deutschen Medien schon seit längerer Zeit angekündigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.