© APA/AFP/DANIEL MIHAILESCU

Sport Fußball
08/03/2020

Cluj ist zum dritten Mal in Folge rumänischer Meister

Der Klub sicherte sich dadurch in letzter Minute einen Startplatz für die Champions-League-Qualifikation.

Das Team von CFR Cluj hat am Montag seinen dritten rumänischen Fußball-Meistertitel in Folge geholt. In einem ungewöhnlichen Play-off gab es nach Rückstand gegen Universitatea Craiova einen 3:1-Sieg.

Der nationale Verband (FRF) hatte erst Stunden vor Anpfiff entschieden, dass der Gewinner einen Platz in der Champions-League-Qualifikation erhält. Am Montag endete die Europacup-Nennfrist.

Cluj beendete die Meisterschaft mit 49 Punkten, Craiova mit 44. Cluj-Trainer Dan Petrescu ist derzeit Corona-positiv und verpasste das Match dadurch.

Falsche Corona-Befunde

Der Club hatte noch vor zwei Wochen 26 positive Corona-Fälle, allerdings stellten sich in der vergangenen Woche 23 der Befunde als falsch heraus.

In Folge gewann Cluj in weniger als einer Woche drei Spiele und holte damit seinen sechsten Titel insgesamt und seit 2008. Craiova, FCSB (früher Steaua Bukarest) und Botosani spielen in der Europa League.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.