Sam Lammers avancierte zum Matchwinner für den PSV.

© APA/AFP/ANP/ROBIN VAN LONKHUIJSEN / ROBIN VAN LONKHUIJSEN

Sport Fußball
07/24/2019

CL-Quali: PSV Eindhoven dreht Partie gegen Basel

Die Niederländer setzen sich im Hinspiel mit 3:2 durch. Der Sieger des Duells trifft auf LASK, Verlierer möglicherweise auf Sturm.

PSV Eindhoven hat den FC Basel im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League am Dienstagabend mit 3:2 (1:1) besiegt. Sam Lammers und Donyell Malen erzielten in der 90. und 93. Minute die entscheidenden Tore zum Heimsieg des niederländischen Vizemeisters. Basel lag nach einem Treffer von Alderete Fernandez in der 79. Minute bis zum Finish auf Kurs zu einem Auswärtssieg.

Die von Ex-ÖFB-Teamchef Marcel Koller trainierten Schweizer hatten in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte durch Albian Ajeti der Ausgleich geschafft, nachdem Bruma (14.) Eindhoven in Führung gebracht hatte. Das Rückspiel im St. Jakob-Park findet am kommenden Dienstag statt. Der Gewinner des Duells trifft in der dritten Quali-Runde auf den LASK. Der Verlierer steigt in die Europa League um und bekommt es dort in der dritten Quali-Runde möglicherweise mit Sturm Graz zu tun. Die Steirer müssten davor in der Zweitrunden-Begegnung mit dem norwegischen Klub Haugesund den Aufstieg schaffen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.