© APA - Austria Presse Agentur

Sport Fußball
04/09/2019

Chelsea siegt samt Hazard-Traumtor gegen West Ham

Der Belgier erzielt nach einem Sololauf die Führung der Blues. Marko Arnautovic spielt bei den Verlierern durch.

Eden Hazard hat Chelsea zu einem verdienten 2:0-Heimsieg über West Ham United geschossen. Der angeblich vor einem Wechsel zu Real Madrid stehende Belgier traf in der 24. Minute nach einem Solo und besorgte im Finish (90.) die Entscheidung. Die "Blues" schoben sich nach dem Erfolg auf den dritten Tabellenplatz vor, West Ham mit Marko Arnautovic ist Elfter.

Hazard ließ bei seinem Lauf zum 1:0 mitten durch die Gäste-Abwehr drei Akteure der "Hammers" stehen. Fünf Minuten später legte Arnautovic den überragend spielenden Angreifer im eigenen Strafraum, der Elferpfiff für Chelsea blieb aber aus. West Ham musste mit dem knappen Rückstand zur Pause zufrieden sein. Nach Seitenwechsel zeigten sich Arnautovic und Co. verbessert. Der Wiener fand zwei Chancen auf den Ausgleich vor: Zunächst wurde sein Schuss geblockt (55.), dann streifte sein abgefälschter Kopfball das Außennetz (83.). Hazard traf schließlich per Flachschuss zur späten Entscheidung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.