Will abheben: Lazaro ist fit und für Gladbachs Duell mit Real bereit.

© Pool via REUTERS/OWEN HUMPHREYS

Sport Fußball
10/27/2020

Champions League: Lazaro hofft auf Debüt gegen Real

Borussia Mönchengladbach hat die Königlichen zu Gast. Die Bayern gastieren in Moskau mit dem genesenen Gnabry.

Serge Gnabry könnte nach seiner Zwangspause wegen eines positiven Corona-Tests sofort wieder in die Stammelf der Bayern zurückkehren. Trainer Hansi Flick ließ sich diese Variante am Tag vor dem zweiten Spiel in der Champions League am Dienstag (18.55 Uhr/DAZN) bei Lokomotive Moskau offen. „Er ist schon eine Option.“ Der Nationalspieler habe in der vergangenen Woche nach der Corona-Aufregung nur wenige Tage bei der Mannschaft verpasst. Nun sei er happy „und wir sind auch froh, dass er da ist“, sagte Flick.

Bei Gnabry war am vergangenen Dienstag ein Corona-Test positiv ausgefallen. Der 25-Jährige musste deshalb in Quarantäne und verpasste den Start in die Champions League gegen Atlético Madrid (4:0). Weil vier folgende PCR-Tests und zwei Antigen-Tests jeweils negativ ausfielen, geht man davon aus, dass der erste Test „falsch-positiv“ war.

Bis auf den verletzten Verteidiger Alphonso Davies sind alle Bayern fit und einsatzbereit.

Die kleine Serie in der Bundesliga und der überraschende Punktgewinn bei Inter Mailand machen Mut. Vor dem zweiten Top-Spiel in der Champions League gegen Real Madrid am Dienstag (21 Uhr/Sky) ist der Glaube, auch gegen die Königlichen etwas holen zu können, bei Borussia Mönchengladbach gewachsen.

ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro brennt nach seiner Verletzung auf seinen ersten Einsatz für die Gladbacher. „Ich kann es kaum erwarten, dass der Trainer mich loslässt. Ich selbst fühle mich sehr gut und habe keine Probleme mehr.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.