Bereit: Der LASK und Klauss brachten sich im Cup in Schwung. 

© APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Sport Fußball
07/28/2019

Bundesliga: Zwei Trainer freuen sich auf ihre Debüts

Vizemeister LASK empfängt Altach, Mattersburg hat Hartberg zu Gast.

Der LASK zieht aus, um seinen Erfolg aus der vergangenen Saison in der neuen Spielzeit zu bestätigen. Der Vizemeister startet am Sonntag (17 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Altach. Für Valerien Ismael wird es das erstes Ligaspiel als LASK-Trainer. Besonderen Druck spürt der Franzose ob der hohen Erwartungshaltung rund um den Klub laut eigenen Angaben aber nicht. Als vorsichtig formuliertes Ziel haben die Linzer vorerst den Einzug ins obere Play-off ausgegeben.

Ismaels Stammelf hat sich gegenüber jener von Glasner nur unwesentlich verändert. Den zu Rapid abgewanderten Maximilian Ullmann soll der von Mattersburg geholte Rene Renner ersetzen. „Die neuen Spieler haben sich sehr, sehr gut integriert. Nach ein paar Wochen haben wir geschafft, dass jeder weiß, wo wir hinwollen“, sagte Ismael. Auch Thomas Goiginger meldete sich rechtzeitig fit.

„Wir kennen die Spielanlage des LASK. Ich schätze sie ähnlich stark ein wie in der vergangenen Saison“, sagt Altach-Trainer Pastoor.

Mattersburgs Neo-Coach Franz Ponweiser will seine Amtszeit bei den Burgenländern mit einem Sieg einläuten. Der SVM bestreitet das Auftaktspiel am Sonntag (17 Uhr) mit einem Heimauftritt gegen Hartberg. Während die Mattersburger das obere Play-off als erstes Saisonziel ausgegeben haben, kam bei den Oststeirern nur der Klassenverbleib zu Wort.

Bei Ponweiser stellte sich wenige Tage vor dem Spiel bereits das „Kribbeln“ ein. „Das kann man nicht ganz ausblenden“, meinte der ehemalige Akademie-Leiter, der beim SVM nun auch den Sportdirektor gibt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.