Fußball, Admira - SV Ried

© DIENER / Philipp Schalber / DIENER / Philipp Schalber

Sport Fußball
10/30/2020

Bundesliga: Positiver Corona-Test bei der Admira und Altach

Der Betroffene zeigte bislang keine Symptome und befindet sich in häuslicher Quarantäne. Auch bei Altach gibt es einen Fall.

Die routinemäßigen Covid-19-Testungen beim Bundesligisten Admira haben bei einem Spieler ein positives Ergebnis gebracht. "Der Betroffene, der bislang keinerlei Symptome zeigt, befindet sich bereits in häuslicher Quarantäne", teilten die Niederösterreicher am Freitagvormittag mit. "Die weiteren Testungen bei Mannschaft, Betreuern und Staff ergaben allesamt negative Ergebnisse."

Auch habe man nach Übermittlung der Ergebnisse "umgehend reagiert und alle vorgeschriebenen Maßnahmen des Präventionskonzeptes getroffen und umgesetzt. Die Bundesliga und die zuständige Gesundheitsbehörde wurden sofort informiert". Noch am Freitag sollten weitere Covid-19-Tests bei allen Spielern, Betreuern und Mitarbeitern der Profi-Mannschaft folgen.

Akademiespieler Altachs betroffen

Auch die Corona-Testungen vor der Partie von Rapid Wien gegen den SCR Altach haben ein positives Ergebnis zutage gebracht. Ein Spieler der Vorarlberger aus dem erweiterten Kader sei positiv getestet worden und befinde sich ohne Symptome in häuslicher Quarantäne, gab der Fußballklub am Freitag bekannt. Alle weiteren Testergebnisse seien negativ ausgefallen.

"Der positive Test betrifft einen Akademiespieler, der diese Woche bei uns mittrainiert hat. Wir haben heute deshalb noch einmal die gesamte Mannschaft getestet und bekommen morgen am Vormittag vor der Abfahrt die Ergebnisse", sagte Trainer Alex Pastoor bei einem Medientermin. Das Spiel gegen Rapid findet am Sonntag, 14.30 Uhr, in Wien statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.