© APA/AFP/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Sport Fußball
08/01/2019

Bayern verloren Supercup-Generalprobe gegen Tottenham

Die Münchner verloren im Elfmeterschießen. Zuvor gelang Real Madrid der erste Testspielsieg gegen Fenerbahce.

David Alaba und der FC Bayern haben ihren letzten Test vor dem deutschen Fußball-Supercup verloren. Im Finale des Audi Cups unterlag man am Mittwoch in der Allianz Arena dem Champions-League-Finalisten Tottenham Hotspur im Elferschießen 5:6 (2:2, 0:1).

FBL-GER-AUDI-CUP-BAYERN MUNICH-TOTTENHAM

Die Treffer von Neuzugang Fiete Arp (61.) und Alphonso Davies (81.) reichten den Bayern nicht zum Sieg. Die Tore für die Engländer erzielten vor 67.500 Zuschauern Erik Lamela (19.) und Christian Eriksen (59.). Im Elfmeterschießen verschoss Jerome Boateng entscheidend. Alaba wurde so wie ein Großteil der Stammakteure eingewechselt, im Fall des Wieners in der 60. Minute. Am Samstag (20.30 Uhr/ZDF) gastieren die Münchner zum Supercup bei Vizemeister Borussia Dortmund.

Davor fuhr Real Madrid nach vielen Problemen in der Saisonvorbereitung den ersten Testspielsieg ein. Das Starensemble gewann gegen Fenerbahce Istanbul mit 5:3 (2:2). Karim Benzema (3), Nacho Fernandez und Mariano Diaz erzielten die Tore für die "Königlichen", die am kommenden Mittwoch in der Red Bull Arena von Salzburg gastieren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.