Sport | Fußball
05.05.2018

Bauer & Wimmer mit Stoke City aus Premier League abgestiegen

Nach einer 1:2-Heimniederlage steht der Abstieg von Stoke City aus der Premier League fest.

Stoke City steht seit Samstag als Absteiger aus der Premier League fest. Der Fußballclub aus den englischen Midlands musste sich in der 37. und vorletzten Runde vor eigenem Publikum Crystal Palace 1:2 geschlagen geben, nachdem man zur Halbzeit noch in Führung gewesen war. ÖFB-Teamspieler Moritz Bauer spielte für die "Potters" durch, Kevin Wimmer stand nicht im Kader.

Stoke City hatte zehn Jahre in Folge im Oberhaus gespielt. Das letzte Saisonspiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Paul Lambert in der kommenden Woche bei Swansea City. Der Club aus Wales befindet sich noch in Abstiegsgefahr.