© APA/AFP/ALEXANDER NEMENOV

Sport Fußball
09/26/2019

Barcelona-Legende will vorerst nicht zurückkehren

Ex-Kapitän Carles Puyol lehnte den Posten als Sportdirektor beim FC Barcelona ab.

Der frühere Kapitän Carles Puyol wird nicht Sportdirektor beim FC Barcelona. „Nach langem Abwägen“ sei er zu diesem Entschluss gekommen, teilte der 41-Jährige via Twitter mit. Die Entscheidung sei ihm nicht leicht gefallen, da er gerne zu seinem Herzensclub zurückkehren wolle.

„Aber verschiedene persönliche Projekte, in die ich vertieft bin, halten mich davon ab, mich der Rolle mit der Hingabe zu widmen, die sie verdient“, schrieb der Weltmeister von 2010. Der frühere Abwehrspieler hatte seine aktive Karriere nach 15 Jahren bei Barcelona 2014 beendet, danach war er für kurze Zeit Assistent des damaligen Sportchefs Andoni Zubizarreta.

Klub-Präsident Josep Maria Bartomeu hatte kürzlich erklärt, er hoffe auf eine Rückkehr von Puyol. Der Posten ist seit Juli frei, als Pep Sugura seine Tätigkeit als General Manager in beiderseitigem Einvernehmen beendet hatte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.