Sport | Fußball
01.06.2018

Australien gewann Test gegen Tschechien in St. Pölten 4:0

Die WM-Vorbereitung der "Socceroos" in Niederösterreich läuft offenbar nach Plan: Gegen Tschechien zeigte man sich stark.

Australiens Fußball-Nationalmannschaft hat ein freundschaftliches Testspiel gegen Tschechien am Freitag in St. Pölten klar mit 4:0 (1:0) für sich entschieden. Mathew Leckie (32., 54.) traf in der NV Arena zweimal für die bei der WM teilnehmenden "Socceroos", die übrigen Treffer fielen durch Andrew Nabbout (72.) und ein Eigentor von Jakub Jugas (80.).

Die Australier waren in der Vorbereitung auf die Partie seit Mittwoch in Altlengbach einquartiert. Für den niederländischen Teamchef Bert van Marwijk war es der letzte Härtetest vor der endgültigen Kadernominierung vor dem Turnier in Russland. Ihren letzten WM-Probelauf bestreiten die Australier am 9. Juni gegen Ungarn in Budapest.

Eine Niederlage setzte es für Südkorea, einen weiteren WM-Starter. Bosnien-Herzegowina, im Herbst Österreichs Gegner in der Nations League, gewann in Jeonju mit 3:1 (2:1). Alle drei Tore der Bosnier schoss Flügelspieler Edin Visca. Bei den Koreanern kam Salzburg-Profi Hwang Hee-chan bis zur 80. Minute zum Einsatz.

Die Asiaten reisen nun nach Österreich, ab Sonntag sind sie im Trainingslager in Leogang zu Gast. Am 7. Juni bestreitet die Mannschaft ein Testspiel gegen Bolivien in Innsbruck, ehe am 11. Juni unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Grödig gegen Senegal gespielt wird.