Bologna vs Cagliari

© EPA / ELISABETTA BARACCHI

Sport Fußball
11/01/2021

Arnautovic trifft und gewinnt mit Bologna gegen Cagliari

Der Wiener erzielte beim 2:0-Sieg gegen die Sarden den Endstand in der Nachspielzeit.

von Andreas Heidenreich

Fast 96 Minuten waren am Montagabend bereits gespielt, da erzielte Marko Arnautovic sein viertes Saisontor im zehnten Spiel in der Serie A. Der Wiener traf beim 2:0-Sieg von Bologna gegen Cagliari zum Endstand.

Bologna war kurz nach der Pause durch De Silvestri in Führung gegangen. Nachdem Gäste aus Sardinien in der Schlussphase alles nach vorne geworfen hatten, kam es zu einer Konterchance für Bologna.

Dabei erkämpfte Sansone den Ball und spielte Arnautovic ideal frei, der Österreicher traf schließlich wuchtig genau ins linke untere Eck. Bologna liegt nach dem elften Spieltag auf dem zehnten Platz der Serie, punktegleich mit Rekordmeister Juventus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.