© APA/MARKUS LEODOLTER

Amateurfußball
03/15/2014

Der GAK ist wieder da

Der GAC wird in den Stammverein eingegliedert.

In einer außerordentlichen Generalversammlung ist in Graz die Wiederaufnahme des Klubs GAC in den GAK-Stammverein einstimmig beschlossen worden. Weiters wurden die Bilanzen des Geschäftsjahres 2013 vorgelegt und ein Ausblick in die Zukunft gegeben.

Der Präsident des Stammvereins, Michael Ruckenstuhl, zeigt sich über die Entwicklung des GAC erfreut: "Sowohl von der sportlichen als auch von der wirtschaftlichen Seite her hat der GAC Zukunftspotenzial, also beschloss der Vorstand die Wiedereingliederung." Der 1902 gegründete Stammklub GAK beherbergt nun wieder die Sportarten Tennis, Basketball, Wasserspringen und Fußball.

Hochoffiziell wird der GAK nun "Grazer Athletiksport Klub 1902" heißen, da der Name "GAK Fußball" seit dem Konkurs des GAK im Jahre 2012 vereinspolizeilich gesperrt ist. Der Folgeverein scheint jedoch aus alten Fehlern gelernt zu haben: "2013 schloss der GAC mit einem Nettogewinn von 130.000 Euro ab", verkündete Kassier Harald Aunitz.

Der GAC hat in der 1. Klasse Mitte als Tabellenführer überwintert und erfreut sich zudem großen Zuschauer-Zuspruchs.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.