Sport | Fußball
14.08.2018

Abschied von Rapid: Den Bosch leiht Spielmacher Gashi aus

Albin Gashi galt im Rapid-Nachwuchs stets als großes Talent, jetzt versucht es der 21-Jährige in Hollands zweiter Liga.

Eigentlich wollte Rapid erst nach einem etwaigen Europacup-Aus Spieler abgeben, die ohne Doppelbelastung zu wenig Einsätzen kommen dürften. "Danke an die Verantwortlichen, dass sie dem Wunsch von Albin schon jetzt nachgekommen sind", sagt sein Manager Reza Mostafaie.

Wunschland Niederlande

Der niederländische Zweitligist Den Bosch leiht den 21-Jährigen für ein Jahr aus. "Danach gibt es eine Kaufoption", sagt Mostafaie. Gashi ist im 4-3-3 als Spielmacher eingeplant. "Wir glauben, dass der offensive, technische Fußball perfekt zu seinen Fähigkeiten passt. Albin wollte unbedingt nach Holland", sagt Mostafaie.

Vergangene Saison spielte Gashi für den FAC, in der Vorbereitung kam der Wiener zu einigen Einsätzen bei den Rapid-Profis. Der Vertrag in Hütteldorf würde nach einer Rückkehr noch bis 2020 laufen.