Sport | Fußball
21.08.2018

Abdelhak Nouri nach einem Jahr aus dem Koma erwacht

Nach einem Herzstillstand fiel Ajax-Talent Abdelhak Nouri ins Koma - sein Bruder berichtet nun von kleinen Fortschritten.

Bei einem Testspiel gegen Werder Bremen brach Ajax-Spieler Abdelhak Nouri leblos zusammen. Aufgrund eines Herzstillstandes und des folgenden Sauerstoffmangels erlitt das marokkanisch-niederländische Nachwuchstalent bleibende Hirnschäden. Nun sprach sein Bruder Abderrahim Nouri über den Zustand des 21-Jährigen.

"Wenn ich es mit früher vergleiche, ist es jetzt viel besser", so Abderrahim. "Körperlich ist es hart, da ist eine Verschlechterung, weil er sich nicht bewegen kann. Er kann nur den Kopf bewegen."

"Seit Dezember, Jänner ist er mehr und mehr aufgewacht, sein Bewusstsein wurde besser. Seither gibt es eine Form der Kommunikation - man fragt ihn zum Beispiel 'Mach den Mund auf' oder 'Bestätige das mit der Augenbraue', und er macht es."