© REUTERS / WOLFGANG RATTAY

Sport Fußball
04/14/2019

4:1 in Düsseldorf: Bayern wieder an Tabellenspitze

Einziger Wermutstropfen: Der deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer musste angeschlagen ausgewechselt werden.

Der FC Bayern München hat im Titelkampf der deutschen Fußball-Bundesliga die Tabellenspitze zurückerobert. Das Team von Trainer Niko Kovac gewann am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf souverän mit 4:1 (2:0). Kingsley Coman (15., 41.) brachte den Rekordmeister in der ersten Hälfte in Führung, im zweiten Durchgang erhöhten Serge Gnabry (55.) und Leon Goretzka (92.).

Den Treffer für Düsseldorf erzielte Dodi Lukebakio (89.) kurz vor Schluss per Elfmeter nach einem Handspiel von Mats Hummels. Bei den Bayern musste der deutsche Nationaltorhüter Manuel Neuer in der 53. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Der 33-Jährige verletzte sich bei einem Ausfallschritt ohne Einwirkung eines Gegenspielers. David Alaba spielte bei den Bayern ebenso durch wie Kevin Stöger bei der Fortuna. Markus Suttner pausierte bei den Hausherren aufgrund von Adduktorenproblemen.

Die Münchner sind durch den Erfolg wieder Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung auf Verfolger Borussia Dortmund. Die Westfalen hatten am Samstagabend gegen Mainz mit 2:1 gewonnen. Sechster ist wieder Hoffenheim nach einem 2:0 gegen Hertha BSC.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.