FBL-ENG-FACUP-CHELSEA-SHEFFIELD UTD

© APA/AFP/BEN STANSALL / BEN STANSALL

Sport Fußball
03/21/2021

Chelsea und Leicester City stehen im FA-Cup-Halbfinale

Chelsea ist unter Trainer Thomas Tuchel seit dessen Amtsantritt in 14 Spielen ungeschlagen. Leicester besiegte ManUnited.

Leicester City ist am Sonntag ins Semifinale des englischen FA-Cups eingezogen. Die "Foxes" gewannen das Viertelfinale im eigenen Stadion gegen Manchester United mit 3:1 und treffen nun in der Vorschlussrunde auf Ralph Hasenhüttls Southampton. Das zweite Halbfinale bestreiten Chelsea nach einem 2:0 über Sheffield United und Manchester City, das bereits am Samstag 2:0 bei Everton gewonnen hatte.

Für Leicester scorten Kelechi Iheanacho (24., 78.) und Youri Tielemans (52.). Ein Treffer von Mason Greenwood (38.) war für ManUnited zu wenig. Bei den Siegern saß Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs auf der Bank.

Wenige Stunden davor hatte sich Chelsea gegen Sheffield United ohne zahlreiche Stammspieler mit 2:0 durchgesetzt. Das 1:0 war ein Eigentor von Oliver Norwood (24.), Hakim Ziyech besorgte den Endstand (92.). Chelsea ist unter Trainer Thomas Tuchel seit dessen Amtsantritt in 14 Spielen ungeschlagen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.