Rapid II - GAK

© FOTObyHOFER / Agentur Diener/Christian Hofer

Sport Fußball
03/11/2021

2. Liga: Rapid zieht vorübergehend nach Wiener Neustadt um

Aufgrund des engen Spielplans in den beiden höchsten Spielklassen stellten die Wiener den Antrag auf eine Verschiebung.

Die zweite Mannschaft von Fußball-Rekordmeister Rapid wird ihre Heimspiele in der 2. Liga im April nicht in Hütteldorf, sondern in Wiener Neustadt austragen. Aufgrund des engen Spielplans in den beiden höchsten Spielklassen in diesem Monat stellten die Wiener den Antrag auf eine Verschiebung des Spielortes, um allen Teams bestmögliche Platzbedingungen bieten zu können. Dem wurde vom Senat 5 der Liga am Donnerstag zugestimmt.

Rapid II tritt somit gegen Vorwärts Steyr (5. April), Blau Weiß Linz (14. April) und den SV Horn (18. April) im Ausweichquartier an. Umziehen werden zudem auch die Juniors Oberösterreich. Aufgrund von notwendigen Sanierungsarbeiten in der Paschinger Raiffeisen Arena werden die Partien gegen Horn (20. Runde) und Amstetten (22. Runde) in die Huber Arena nach Wels verlegt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.