FBL-GER-BUNDESLIGA-STUTTGART-BREMEN

© APA/AFP/AFP /THOMAS KIENZLE / THOMAS KIENZLE

Sport Fußball
04/04/2021

1:0-Sieg gegen Bremen: Stuttgart hofft weiter auf den Europacup

Kalajdzic und Co. rückten an Platz sechs heran, der die Teilnahme an den Play-offs zur Europa Conference League bedeutet.

Der VfB Stuttgart kann in der deutschen Bundesliga weiter auf die Qualifikation für den Europacup hoffen. Der Aufsteiger gewann gegen Werder Bremen mit 1:0 und rückte bis auf vier Zähler an Bayern Leverkusen auf Platz sechs heran, der die Teilnahme an den Play-offs zur neu geschaffenen Europa Conference League bedeutet.

Sasa Kalajdzic traf am Ostersonntag zwar nicht, war beim Eigentor von Ludwig Augustinsson aber doch involviert (81.). Der Schwede wollte zwischen dem ÖFB-Teamstürmer und einem weiteren VfB-Angreifer klären und beförderte den Ball dabei unglücklich ins eigene Netz.

Bremen könnte nach der dritten Niederlage in Serie im Abstiegskampf noch einmal richtig in Bedrängnis geraten. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt zwar noch recht komfortable sieben Zähler, mit RB Leipzig und Borussia Dortmund hat das Team der Österreicher Romano Schmid (bis 73. Minute im Einsatz) und Marco Friedl (spielte durch) als nächstes aber zwei hohe Hürden vor sich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.