Atalanta vs Juventus

© EPA / PAOLO MAGNI

Sport Fußball
04/18/2021

Pleite in Bergamo: Juventus verabschiedet sich aus Titelrennen

Atalanta liegt nun zwei Punkte vor Juve auf Rang drei, den Turinern fehlen bereits zwölf Zähler auf Leader Inter.

Juventus Turin hat sich am Sonntag in Italiens Meisterschaft wohl endgültig aus dem Titelrennen verabschiedet. Die "Alte Dame" unterlag im Topspiel der 31. Runde bei Atalanta Bergamo 0:1 (0:0), das entscheidende Tor erzielte der Ukrainer Rusland Malinowskij in der 87. Minute. Atalanta liegt nun zwei Punkte vor Juve auf Rang drei, den Turinern fehlen bereits zwölf Zähler auf Leader Inter. Die Mailänder gastieren in einem weiteren Schlager am Sonntagabend bei Napoli.

Während Juventus nun sogar um die Qualifikation für die Champions League bangen muss, hat Milan im frühen Samstag-Match mit einem 2:1-Heimerfolg gegen Genoa seine kleinen Titelchancen gewahrt, auch wenn sieben Runden vor Schluss zumindest acht Punkte auf den Lokalrivalen fehlen. In Absenz des gesperrten Zlatan Ibrahimovic scorten Ante Rebic (13.) und per Eigentor Gianluca Scamacca (68.) für Milan, für die Genuesen blieb Mattia Destro erfolgreich (37.).

Serie A 2020/2021

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Inter38287389:355491
2Milan38247774:413379
3Atalanta38239690:474378
4Juventus38239677:383978
5Napoli38245986:414577
6Lazio382151261:55668
7Roma381881268:581062
8Sassuolo3817111064:56862
9Sampdoria381571652:54-252
10Hellas Verona3811121546:48-245
11Genoa3810121647:58-1142
12Bologna3810111751:65-1441
13Fiorentina389131647:59-1240
14Udinese3810101842:58-1640
15Spezia389121752:72-2039
16Cagliari389101943:59-1637
17Torino387161550:69-1937
18Benevento387121940:75-3533
19Crotone38652745:92-4723
20Parma383112439:83-4420

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare