© APA/MARKUS LEODOLTER

Sport Fußball
05/05/2012

0:0 – Kapfenberg noch nicht unten

Dank des Punkts gegen Ried hat Kapfenberg zumindest noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt.

Nach dem 0:0 von Wiener Neustadt im Nachmittagsspiel gegen Sturm musste Kapfenberg ebenfalls punkten, um zumindest die winzige theoretische Chance auf den Klassenerhalt zu erhalten. Das ist gelungen – ebenfalls mit einem 0:0.

Ried ging stark geschwächt in das Spiel in der Obersteiermark. Akademiespieler Burghuber durfte bei seinem ersten Einsatz gleich von Beginn an spielen, in der Verteidigung musste Gabriel ran. Auch der junge Baumgartner durfte später noch Bundesliga-Luft schnuppern.

Kapfenberg war zwar überlegen, im Finish hätte aber doch Ried der Sieg gebührt. Joker Zulj schoss ein reguläres Tor, es wurde aber eine Abseitsstellung gepfiffen.

Mehr zum Thema

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Reaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.