Sport
23.05.2018

Fußball: Ulmer fällt für das Team verletzt aus

Einen Tag nach Bekanntgabe des Teamkaders durch Franco Foda musste der erste Spieler schon absagen.

Andreas Ulmer fällt für die Testspielschlager des österreichischen Fußballnationalteams gegen Russland (30. Mai, Innsbruck), Deutschland (2. Juni, Klagenfurt) und Brasilien (10. Juni, Wien) aus. Wie der heimische Verband (ÖFB) am Mittwoch mitteilte, wird der Außenverteidiger von Meister Salzburg nach seinem Muskelfaserriss nicht rechtzeitig fit.

Der fünffache Teamspieler Ulmer hatte sich die Verletzung im Semifinal-Rückspiel der Europa League gegen Olympique Marseille am 3. Mai zugezogen. Damit bleibt Debütant Marvin Potzmann fix im 26-Mann-Aufgebot von ÖFB-Teamchef Franco Foda. Das Nationalteam trifft am Freitag zur Vorbereitung in Tirol zusammen.