Samantha Davies und ihre Kolleginnen gewannen die achte Etappe.

© APA/EPA/TIAGO PETINGA

Segeln
06/11/2015

Frauen-Team SCA besiegt die Männer beim Ocean Race

Das Team Abu Dhabi führt vor dem Schlussabschnitt überlegen.

Das Frauen-Team SCA hat überraschend die achte Etappe im Volvo Ocean Race gewonnen. Die Crew von Skipperin Samantha Davies absolvierte den mit 647 Seemeilen kürzesten Abschnitt der bekanntesten Segelregatta um die Welt von Lissabon nach Lorient in der Bretagne in drei Tagen, 13 Stunden, elf Minuten und elf Sekunden.

"Wir werden das wohl erst begreifen, wenn wir in den Hafen kommen und keine anderen Boote da sind", sagte die Britin "Sam" Davies nach dem Kreuzen der Ziellinie am frühen Donnerstagmorgen. Die Frauen ließen sämtliche sechs Männer-Mannschaften hinter sich. Zweiter wurde das dänische Team Vestas Wind vor dem Team Abu Dhabi Ocean Racing. Vor der achten von insgesamt neun Etappen des Meeres-Marathons um die Welt hatten die SCA-Frauen nur letzte Etappenplätze belegt.

In der Gesamtwertung des 38.739 Seemeilen langen Segel-Klassikers ist Abu Dhabi Ocean Racing mit 19 Punkten kaum mehr zu schlagen. Vor der Finaletappe nach Göteborg mit kurzem Stopp in Den Haag hat das niederländische Team Brunel mit 27 Punkten acht Zähler Rückstand auf den Spitzenreiter. Auf Platz drei liegt mit 29 Punkten das chinesische Donfeng Race Team.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.