Sport
05.12.2011

Fabricio Vay gibt viertes Comeback in Traiskirchen

Die Traiskirchen Lions haben auf den Abgang des US-Amerikaners Tiras Wade reagiert und einen "alten Bekannten" verpflichtet.

Fabricio David Vay (25), MVP der vergangenen Saison, gibt sein inzwischen viertes Comeback im Dress der Niederösterreicher. Der Meisterschaftsdritte 2011 rangiert derzeit nur an der zehnten und vorletzten Stelle der Admiral Basketball Bundesliga (ABL).

Vay spielte 2005/06 und zu Beginn der darauffolgenden Saison erstmals für die Lions, 2007 für wenige Wochen ein weiteres Mal. 2008/09 kehrte er ebenso nach zwischenzeitlichen Auslandsgastspielen zurück wie 2010/11. In der vergangenen Saison verbuchte der gebürtige Argentinier mit italienischem Pass in der ABL 19,5 Punkte und 7,6 Rebounds pro Spiel. Mit Vay hoffen die Lions, die nach neun Partien lediglich einen Sieg zu Buche stehen haben, auf eine Rückkehr in die Erfolgsspur. Sollte der 25-Jährige ein lukratives Auslandsangebot erhalten, darf er vereinbarungsgemäß gehen, so die Niederösterreicher auf ihrer Homepage.