© AP/Rich Pedroncelli

Sport
05/13/2019

Ex-Weltmeister Sagan siegte zum Auftakt in Kalifornien

Es war Sagans 17. Etappensieg bei der Kalifornien-Rundfahrt. Nun erhält Teamkollege Großscharter die Unterstützung.

Ex-Straßen-Weltmeister Peter Sagan hat am Sonntag (Ortszeit) beim Auftakt der Kalifornien-Radrundfahrt (WorldTour) in Sacramento im Sprint triumphiert. Der Slowake feierte bei einem seiner Lieblingsrennen den 17. Etappensieg und führt die Gesamtwertung an. Sein Bora-Kollege Felix Großschartner erhält als stärkerer Kletterer auf der Bergetappe am Montag dennoch die volle Teamunterstützung.

Großschartner kam auf dem ersten Abschnitt um die Hauptstadt nach der Unterstützung Sagans mit der zweiten größeren Gruppe mit 15 Sekunden Rückstand ins Ziel (98.) und ist in der Gesamtwertung dank zweier Bonussekunden 78. (+23 Sek.). Unmittelbar vor ihm rangiert Hermann Pernsteiner (Team Bahrain) mit 14 Sekunden Rückstand. Riccardo Zoidl (CCC) ist zeitgleich mit Pernsteiner 74.

Sagan machte nach dem Giro-Etappensieg durch Pascal Ackermann das Double für den Bora-Rennstall am Sonntag perfekt. "Morgen wartet eine Bergetappe Richtung Lake Tahoe mit beinahe 4.000 Höhenmetern auf uns, bei der wir alle für Felix arbeiten werden", kündigte der Sportliche Leiter Jan Valach an. Großschartner hat heuer die Türkei-Rundfahrt gewonnen und war zuletzt Gesamt-Vierter der Tour de Romandie.